Mit der LANE-Serie als Flaggschiff der Marke zeigt BiXS, wie viel Spass Twentyniner mit sattem Federweg machen. Der Carbon-Rahmen wurde von unserem schweizerischen Ingenieur entwickelt, der als ehemaliger Rennfahrer einen engen Bezug zum Bikesport hat. Vom konischen Steuerrohr über die X12-Steckachse von Syntace bis zu sauber im Rahmen geführten Kabeln und Leitungen wurde an alle Details gedacht. Am Hinterbau sorgt ein exakt angepasster Schlagschutz aus Hartgummi dafür, dass die Kettenstreben keinen Schaden nehmen. Zudem ist der Rahmen für Vario-Sattelstützen mit im Rahmen verlaufendem Kabel vorbereitet – schliesslich verbaut BiXS so eine Stütze bei allen LANE-Modellen ab Werk.

In grobem Geläuf spielt die Kombination von 29-Zoll-Laufrädern und 140mm Federweg an beiden Achsen ihre Stärken aus. Damit das Fahrwerk optimal funktioniert, hat BiXS die Federbeine auf den Hinterbau abstimmen lassen. Beim ganz auf All Mountain-Abenteuer ausgelegten Topmodell LANE ROCK bietet die verbaute Gabel sogar 160mm Hub. Dank der kompakten Geometrie fahren sich die LANE-Modelle dennoch überaus verspielt, und die Viergelenk- Kinematik sorgt in Anstiegen dafür, dass keine Kraft vergeudet wird. Somit bieten diese Bikes einen faszinierenden Mix aus Effizienz, Fahrspass und Reserven für ruppige Passagen.

4 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge